tl_files/kobra/downloads/beirat_angehoerige.png
Der Verein KOBRA hat ein Thema:
Sexueller Missbrauch und
sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen.

KOBRA gibt es seit 1988 in Stuttgart.
Jetzt gibt es KOBRA schon fast 30 Jahre.

Die Mitarbeiter kennen sich sehr gut aus.

KOBRA berät
junge Menschen mit und ohne Behinderung.
 
tl_files/kobra/downloads/netzwerk.png
KOBRA redet und arbeitet mit anderen
Einrichtungen für Kinderhilfe und Jugendhilfe.
Zusammen haben sie ein Ziel.
Sie wollen Kindern und Jugendlichen helfen.
Wenn man ein Ziel hat und zusammen arbeitet,
dann nennt man das: Netzwerk.
KOBRA und andere Einrichtungen sind
zusammen Mitglieder in einem Netzwerk.

Das Netzwerk heißt:
Stuttgarter Netzwerk
der Kinderhilfe und Jugendhilfe.
 
 

Der Text in Leichter Sprache ist von:
© Lebenshilfe für Menschen
mit geistiger Behinderung Bremen e.V.


Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.